Ein Kontinuum ohne Raster

Eigentlich müsste sich eine Uhr nicht in einem Kreis bewegen oder gar rein informationstechnisch Zahlen anzeigen wie eine Digitaluhr, sondern wie das Leben jeden Tag auf einer neuen Ebene beginnen, ähnlich einer Spirale. Diese wiederholt zwar ihren Rundlauf, aber metamorphosiert.

  • Pflanzen wachsen so
  • Tiere und Menschen wachsen so
  • Weisheit entfaltet sich so

Ähnlich funktioniert das (menschliche) Lernen. Es gleicht mehr dem Wachstum lebendiger Wesen als der Datenverarbeitung in einem Computer.

Die „Digitalisierung“ unserer Lebensbereiche ist eigentlich nur die konsequent fortschreitende Mathematisierung und Technisierung unseres Daseins. Sie macht unser Dasein berechenbar, zugänglich für unseren kalkulierenden Verstand.

Aber (menschliches) Lernen ist mehr als ein noch so ausgeklügelter technischer Algorithmus. So kann ein Computer zwar einen Menschen z.B. beim Schachspiel mühelos besiegen, ist aber völlig unfähig, Humor zu verstehen.